In diesem Artikel lernen Sie einfache Batch-Befehle und -Skripte kennen und erfahren außerdem, wie Sie Ihnen viel Arbeit abnehmen können.

Erste Skripts

Einfaches Skript, das den Rechner nach Drücken einer Taste herunterfährt:

@echo off
echo Rate mal, was gleich passiert...
pause
shutdown -s -t 00 -f

Öffnen eines Bildes, einer Musik-Datei und einem Word-Dokument (im gleichen Ordner wie dem Skript) nach Drücken von Tasten:

@echo off
pause
bild.jpg
pause
musik.mp3
pause
text.docx

Wechseln des Verzeichnisses auf Laufwerk X:, in das Verzeichnis Geheim\TopSecret\Meins, und öffnen einer Musik-Datei:

@echo off
X:
cd Geheim\TopSecret\Meins
musik.mp3

Erklärung der einzelnen Befehle

  • @echo off: Unterdrückt die Ausgabe der einzelnen Befehle (sieht dann schöner aus)
  • pause: Wartet auf einen Tastendruck, danach wird fortgefahren
  • datei.dateiendung: Öffnet die betreffende Datei (egal, ob Programm, Bild oder Anderes)
  • X:: Wechselt auf das Laufwerk X
  • cd [Ordner]: Wechselt in den Ordner “Ordner”
  • echo [Text]: Gibt den Text “Text” aus.
  • shutdown: Programm zum Herunterfahren/Neustarten/Abmelden: - -s: Herunterfahren
    • -r: Neustarten
    • -l: Abmelden
    • -a: Aktion abbrechen
    • -f: Zwingen, alle Programme zu beenden
    • -t 05: Führt die Aktion in 5 Sekunden aus

Dateioperationen

Kopieren

Auch das Kopieren von Dateien ist mit Batch-Befehlen einfach möglich:

copy X:\MeineSachen\Irgendwas\coolesLied.mp3 C:\Sammlung\Lied1.mp3

Hier wird die Datei coolesLied.mp3 von Laufwerk X: aus den Unterordnern nach Laufwerk C: in einen Unterordnet kopiert und in Lied1.mp3 umbenannt. Man könnte aber auch folgendes machen:

copy geheim.png C:\ProgramData\Microsoft\Windows\StartMenu\Programs\Startup\NichtsBoeses.exe

Diese Zeile würde beispielsweise ein Bild namens geheim.png (welches u.U. auch nur eine umbenannte *.exe ist) in den Autostart-Ordner aller Benutzer kopieren, und dabei in eine *.exe Datei – welche böse sein könnte – umbenennen.

Löschen

Mit

del geheim.png

lässt sich eine Datei auch löschen.