Auf diesem Blog sind bereits einige Artikel zu Linux und den verschiedensten Distributionen erschienen. Aber gerade als Einsteiger oder Linux-Neuling steht man oft vor der Frage: Welche Distribution ist für mich geeignet?

Christoph aka 0fury hat deshalb den Distrochooser entwickelt, der sowohl Einsteigern, als auch bereits fortgeschrittenen Usern eine einfache Auswahl der geeigneten Distribution anhand von simplen Fragen bietet.

Screenshot: Distrochooser

Funktionsweise

Jede Frage zielt darauf ab, Voraussetzungen (z.B. Vorkenntnisse des Nutzers oder Hardware des Zielsystems), Wünsche (z.B. Kosten oder gewünschtes Paketmanagementtool) und Zwecke (z.B. einfache Office-Tätigkeiten oder 3D-Spiele) des Nutzers zu erfahren und auf Basis dieser Daten die perfekte, oder mehrere gut geeignete Distributionen, herauszufiltern.

Aufgrund von bestimmten Antwort-Konstellationen kann es auch vorkommen, dass keine Distribution perfekt zum Nutzer passt. In diesem Falle werden die Distributionen (inklusive einer Prozent-Angabe) angezeigt, die noch die größte Übereinstimmung vorweisen können.

Auf der Ergebnisseite findet sich auch eine Matrix, die die eigenen Antworten mit den Gegebenheiten der jeweiligen Distributionen vergleicht. Dort wird also sofort ersichtlich, warum eine bestimmte Antwort eine Distribution ausgeschlossen, bzw. im Ranking herabgestuft hat.
Von dieser Seite ausgehend kann man sich auch direkt auf eine Detail-Seite aller Distributionen leiten lassen, die einen groben Überblick über die gewählte Distribution liefert und auf die Homepage dieser verweist.

Neue Funktionen im Anmarsch

Wer 0furys Twitter-Account oder Blog oder den Twitter-Account des Distrochoosers selbst verfolgt, findet dort auch immer wieder Posts über neue Funktionen des Distrochoosers und wird über Statistiken zu den bisher ausgewerteten Tests informiert.
Letztere befinden sich zusätzlich auch hinter einem Druck auf den “Über den Distrochooser”-Button auf der Webseite selbst.


Fazit

Der Distrochooser bietet mit den aktuell verfügbaren 24 Distributionen eine gute Übersicht und eine schnelle Auswahlhilfe für alle zukünftigen Linux-Nutzer. Auch wenn nicht immer ein zu 100% passendes Ergebnis herauskommen kann, bietet das Open-Source-Projekt einen guten Einstieg.

Der Distrochooser macht nur Vorschläge und soll eine Orientierungshilfe bieten, um sich als Anfänger in der Welt von Linux orientieren zu können. Daher kann es passieren, dass nicht ganz passende Ergebnisse geliefert werden, wenn die Komplexität der gegebenen Antwort ein realistisches Maß übersteigt.
- Auszug von http://distrochooser.de - “Über den Distrochooser”