FreeNAS 10: netdata aktivieren

Wer das freie Tool netdata zum Monitoring seines auf FreeNAS 10 (Corral) laufenden NAS-Systems einsetzen will, findet seit Version 10.0.3 das Tool bereits installiert und eingerichtet vor.
Allerdings ist die Aktivierung des Dienstes bisher noch nicht in der Web-GUI vorhanden, sondern muss “von Hand” erfolgen.

Weiterlesen »

SSH-Verbindungen mit Aliasen vereinfachen

Wer sich häufig mit verschiedenen Hosts via SSH verbindet, muss nicht immer wieder Benutzernamen, Host und eventuell auch Port angeben, sondern kann seine Verbindungskonfiguration in den SSH-Einstellungen als Alias festlegen und muss fortan nur noch den gewählen Namen verwenden.

Weiterlesen »

Wann lohnt sich der Umstieg auf einen vServer?

Ein leistungsstarker Server ist bei der Umsetzung verschiedenster Web-Projekte von zentraler Bedeutung. Viele User nutzen gewöhnliche Hosting-Pakete, aber abhängig vom individuellen Einsatzbereich kann der Umstieg auf einen vServer die bessere Alternative darstellen.

Weiterlesen »

GitLab in einem DigitalOcean Droplet installieren

GitLab ist ein Open-Source Version Control System (VCS), ähnlich wie GitHub, aber zum Selber-Hosten und in der Community Edition ohne Einschränkungen völlig kostenfrei.
Dieses lässt sich mit einer kleinen Anpassung sehr einfach in dem kleinsten Droplet bei DigitalOcean, einem günstigen Cloud-vServer-Hoster, installieren.

Weiterlesen »

Froxlor: Alle Datenbanken, Web-Verzeichnisse und Mails sichern

Um alle Daten einer Froxlor-Installation zu sichern, benötigt man ein Skript, welches sowohl die Datenbanken, Kunden-Verzeichnisse und alle Mails sichert und danach auf Wunsch verschlüsselt bei einem Cloud-Speicherdienst hochlädt. Mit diesem einfachen Bash-Skript geschieht die Sicherung einfach und schnell über Nacht.

Weiterlesen »

Minecraft Bukkit Server - Einrichtung mit Essentials und WorldEdit

Heute ist es Zeit für das Wunschtutorial zweier Leser: Die Installation und Einrichtung eines einfachen Minecraft Bukkit Servers mit den beiden Plugins “Essentials” und “WorldEdit” unter Windows und Linux. Außerdem erfahren Sie hier, wie Sie Ihren lokalen Server anderen Spielern via Hamachi oder einer Portfreigabe (bei einer FritzBox) anbieten können.

Weiterlesen »

Ubuntu Server Installieren und Einrichten: SSH, Apache, PHP, MySQL, phpMyAdmin, Samba und SFTP

Bestimmt ist jedem Technikfreund schon einmal die Idee gekommen, einen eigenen, professionellen Server zu betreiben. Natürlich auch – ganz Profimäßig – mit Linux. Und unter den Desktop-Systemen bietet sich Ubuntu (welches auf Debian basiert) bekannterweise an. Also, wieso nicht direkt den Ubuntu-Server verwenden. Wie das geht, was möglich ist und wozu man einen eigenen Linux-Server brauchen kann, lesen Sie hier.

Weiterlesen »